Erweiterung der Schulen in Teupitz und Groß Köris geplant (archivierter Beitrag)

Die beiden Schulen in unserer Region sollen noch in diesem Jahr mit modularen Klassenräumen erweitert werden. Dabei handelt es sich im Prinzip um umfassend ausgestattete und mit allen Annehmlichkeiten versehene, modulare Containerbauten.

In Teupitz sollen diese Modulbauten direkt gegenüber der Schule auf dem Parkplatz errichtet werden, da sich dort früher das Bauamt befand und entsprechend noch alle erforderlichen Medien (Strom / Wasser / Gas usw.) anliegen. Angadacht sind vier bis acht solcher Räume, je, nach Finanzierbarkeit des Vorhabens. Wenn alles wie geplant klappt, sollen schon im Herbst diesen Jahres die Bauarbeiten abgeschlossen sein, so dass dann auch schon ein Teil des Horts die neuen Räumlichkeiten beziehen könnte. Die Lindenstraße sollte in dem Zusammenhang möglichst in eine verkehrsberuhigte Zone umgewandelt werden, um ein gefahrloses Überqueren und Betreten der Straße zwischen den beiden Schulkomplexen zu ermöglichen.

  s.sievert     24.01.2019     Baustellen und bauliche Veränderungen   |  Zuletzt geändert am 24.01.2019 um 15:34