Archivierte Einträge vom April 2019

26.04.2019 - Baustellen und bauliche Veränderungen | "Inselblick" feierlich der Öffentlichkeit übergeben

Ein neues Kleinod am See

Dank einer privaten Initiative der Eheleute Bohn vom Refugium am See  hat sich unser ehemaliger "Hundepark", dort, wo die L74 von der Baruther zur Gutzmannstraße wird, in ein echtes Schmuckstück verwandelt. Der "Inselblick" wurde feierlich an die Öffentlichkeit übergeben und lädt alle Teupitzer und Besucher der Stadt zum verweilen und entspannen ein. Die Stadt Teupitz am See bedankt sich vielmals bei allen Beteiligten, die diese Aktion ermöglichten:

  • Baumschule Horstmann
  • BHB Berliner Hausbau
  • Bartsch & Urban Landschaftsbau
  • Gartengestaltung Michael Hoffmann
  • Nicole Baensch Gartenplanung
  • Refugium am See
  • Tischlerei Skowronski

Auf Grund von leichten Verzögerungen bei der Einrichtung der Frischwasserversorgung wird der noch fehlende Rollrasen erst in ca. 14 Tagen ausgelegt.

 

 

 

25.04.2019 - Allgemeines | 1200 kostenlose WLAN Hotspots bis 2020 - 12 in Teupitz und Umgebung

In Brandenburg sollen bis Mitte 2020 insgesamt 1200 öffentliche WLAN-Hotspots entstehen. 934 Orte stehen bereits fest, wie die Landesregierung nun bekanntgab. In Teupitz und Umgebung sind bisher 12 Hotspots geplant. Zwei davon sollen im Fontane Park und im Rathaus eingerichtet werden, weitere in den Gemeinderäumen und Feuerwehren. Eine Übersichtskarte aller geplanten Brandenburger Hotspots finden Sie auf dieser Karte .

23.04.2019 - Aus dem Amt Schenkenländchen | Europa- und Kommunalwahlen am 26.Mai 2019

Landesweite Kommunalwahlen finden im Land Brandenburg im fünfjährigen Abstand statt. Es werden gewählt:

  • 14 Kreistage
  • 4 Stadtverordnetenversammlungen der kreisfreien Städte
  • 413 Gemeindevertretungen und Stadtverordnetenversammlungen der kreisangehörigen Gemeinden und Städte
  • die ehrenamtlichen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der amtsangehörigen Gemeinden und Städte
  • in Ortsteilen Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher oder Ortsbeiräte.

Die nächsten Kommunalwahlen finden am 26. Mai 2019 statt. Seit  2014 werden die landesweiten Kommunalwahlen gemeinsam mit der Europawahl durchgeführt. Wahlberechtigt  sind alle Brandenburgerinnen und Brandenburger sowie Unionsbürger ab Vollendung des 16. Lebensjahres, wenn sie im Land Brandenburg ihren ständigen Wohnsitz haben.

Weitere Informationen zu den Kommunalwahlen 2019 finden Sie auf https://wahlen.brandenburg.de/wahlen/de/kommunalwahlen/  

19.04.2019 - Aus dem Amt Schenkenländchen | Waldbrandstufe 4 - Osterfeuer > 1x1m nicht genehmigt

Amt Schenkenländchen - Information des Ordnungsamtes

Aufgrund der aktuellen Waldbrandgefahrenstufe 4 sehen wir uns gezwungen für sämtliche Brauchtums- und Osterfeuer, die die Größe von 1 m x 1 m überschreiten nach Rücksprache mit dem Landkreis und auf dringender Empfehlung von Herrn Engel (Waldbrandschutzbeauftragter des Landes Brandenburg) die Ausnahmegenehmigungen mit sofortiger Wirkung zurückzuziehen und abzulehnen.

Waldbrandgefahrenstufen

https://mlul.brandenburg.de/wgs/text 

Infos zu Holzfeuer im Freien

https://mlul.brandenburg.de/cms/media.php/lbm1.a.3310.de/holzfeuer-im-freien.pdf 

§ 23 LWaldG Waldgesetz des Landes Brandenburg (LWaldG) 

16.04.2019 - Allgemeines | Saisonstart der Dahmeschifffahrt Teupitz

Pünktlich zu Ostern, am Karfreitag, den 19.04.2019, startet die Dahmeschifffahrt Teupitz mit ihrer "Fahrt über 4 Seen" in die Saison 2019 und auch der Tuptzer Hafen öffnet wieder seine Pforten.

Die klassische Fahrt bis zum Schulzensee in Groß Köris und zurück, führt Sie zunächst über den Teupitzer See in Richtung Egsdorf. Vorbei an romantischen Badestellen und zwischen Wäldern verborgenen Zeltplätzen, passieren Sie das „Große Fenster“, wie es im Volksmund genannt wird und erreichen den Schweriner See.

Auf der Steuerbordseite kann man die Halbinsel "Schweriner Horst" mit ihren beneidenswerten Anwesen bewundern. Durch den Kanal namens "Mochgraben", der 1749 hier gebaut wurde, gelangen wir auf den Zemminsee.

Hier bieten die Ferienhäuser des Rankenhofs vielfältige Erholungs- und Freizeitangebote per Pedes, Fahrrad oder als Wasserwanderer. Im folgenden Eisenbahnkanal bis zum Schulzensee wird es recht abenteuerlich für die Fahrgäste: Wir durchfahren 3 Brücken: die Autobahnbrücke der A 13, die Rankenheimer Brücke und zuletzt die besonders tief gelegene Eisenbahnbrücke. Speziell hier heißt es auf dem Oberdeck: Sitzen bleiben!

Nachdem die Brücke unversehrt durchquert wurde, gelangen Sie zum Schulzensee. Hier können Sie zwischen den Bäumen die Turmspitze der evangelischen Kirche in Groß Köris erkennen, die um 1915 im Heimatstil erbaut wurde. Am Yachthafen der Marina Groß Köris wird über Steuerbord gewendet und wir beginnen die Rückreise nach Teupitz.

Den aktuellen Fahrplan der "Schenkenland" finden Sie auf https://www.dahme-schifffahrt.de

09.04.2019 - Baustellen und bauliche Veränderungen | "Hundepark" wird zum "Inselblick"

Im ehemaligen "Hundepark" unserer Stadt schreiten die Baumaßnahmen voran. Langsam kann man schon erahnen, wie sich der kleine Park in einen wunderschönen Inselblick verwandeln wird. Die Bepflanzung verzögert sich auf Grund einer späteren Lieferung des Rollrasens in die Woche nach Ostern.

Die Stadt Teupitz am See hat in Kooperation mit den Eheleuten Bohn vom "Refugium am See" ein Projekt ins Leben gerufen, welches den sogenannten "Hundepark" in der Stadt in einen landschaftlich schön gestalteten Aussichtspunkt verwandeln wird.

  • 1 - 6 von 6
  • <<
  • >>