Parents for Future LDS - aktiv für Klimaschutz in Teupitz

Klimaschutz ist eine Thematik, die uns alle betrifft, besonders auch hier in Brandenburg. Nach dem Waldzustandsbericht 2020 sind in Brandenburgs Wäldern nur noch 15 Prozent der Bäume gesund, 1,4 Prozent des Baumbestandes stirbt dabei jährlich ab. Hinzu kommen Rodungen durch nicht zeitgemäße Verkehrsbauprojekte. Nicht zuletzt setzen auch die Temperaturen der Natur zu, die auch 2020 mit bis zu 6 °C (im Januar und Februar) weit über den üblichen Durchschnittswerten lagen, die zwischen 1961 und 1990 gemessen wurden.

All das hat uns in diesem Jahr als Elterngeneration dazu veranlasst, uns für die Zukunft unserer Kinder einzusetzen und als „Parents for Future“ für den Erhalt unserer Umwelt zu kämpfen. Aus diesem Grund haben wir dem Teupitzer Bürgermeister und den Stadtverordneten bei der Stadtverordneten-Versammlung am 14.12.2020 einen symbolischen Eiffelturm überreicht, der daran erinnern soll, dass wir alle im selben Boot sitzen und die gemeinsame Aufgabe haben, einen Beitrag für den Einhalt des Pariser Klimaabkommens zu leisten und die maximale Temperaturerhöhung damit auf 1,5°C zu begrenzen, um die schwerwiegendsten Folgen noch abwehren zu können.

Auch eine Ideensammlung für uns als Stadt und als Gemeinde haben wir vorgelegt, in der Hoffnung, dass wir Teupitz in Sachen Klimaschutz gemeinsam zu einer Art Vorbildfunktion verhelfen können. Danke an die Stadtverordneten, die unser Anliegen so positiv entgegengenommen haben. Gemeinsam können wir mehr bewirken.

Haben auch Sie Ideen, was getan werden kann, um unser gemeinschaftliches Leben hier nachhaltiger zu gestalten? Als AnsprechpartnerInnen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

E-Mail lds@parentsforfuture.de

Facebook Parents for Future LDS | Facebook

WhatsApp https://chat.whatsapp.com/IYOeZZpEeYcArwLHbeiYM1

  s.sievert     21.12.2020     Allgemeines   |  Zuletzt geändert am 21.12.2020 um 12:29