Freiwillige Feuerwehr Teupitz

Vorschaubild

Bergstraße 9
15755 Teupitz

Telefon (033766) 62155 (nicht ständig besetzt)
Telefax (033766) 62156

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.feuerwehr-teupitz.de

 

Ortswehrführer: Peter Helm

(0162) 4964311

 

_MG_9076.jpg

 

Wir suchen ständig neue Mitglieder!!!

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Teupitz sucht ständig neue Mitglieder, um die umfangreichen Aufgaben der Brandbekämpfung, der technischen Hilfeleistung, des Katastrophenschutzes und des vorbeugenden Brandschutzes bewältigen zu können.

 

 

DoppeltImEinsatz.jpg

 

Informationen

 

 Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Teupitz besteht aus ehrenamtlichen Kräften, die ihrer regulären Arbeit nachgehen, zum Beispiel Handwerker, Angestellte, Schüler oder Studenten, und im Einsatzfalle ihren Dienst für die Sicherheit für unseren Ort und des Amtes Schenkenländchen leisten. 

Die rund um die Uhr einsatzbereiten Kameraden, die sich in fortwährender Ausbildung ein umfangreiches, feuerwehrtechnisches Wissen erarbeitet haben, werden im Falle eines Einsatzes durch die Regionalleitstelle Lausitz mittels Digitale Funkmeldeempfänger (Pieper) und Dorfsirene alarmiert und rücken innerhalb von wenigen Minuten mit den Einsatzfahrzeugen zur Einsatzstelle aus. 

 

Neben der Bewältigung von Einsätzen stehen regelmäßig Schulungen und Übungen zum Thema Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung und Medizinischen Notfällen auf dem Plan. Auch Arbeitsmaßnahmen, wie zum Beispiel die Reinigung und Wartung von Feuerwehrtechnik, liegen im Aufgabenbereich der Feuerwehr Stadt Teupitz. 

 

Wir würden uns freuen, auch Dich bald in der Feuerwehr Stadt Teupitz begrüßen zu dürfen.

Für Fragen stehen wir natürlich gern zur Verfügung!

Alle 14 Tage Freitags um 18 Uhr am Gerätehaus in Teupitz.

 

 


Aktuelle Meldungen

Tanklöschfahrzeug ist wieder zurück

(15.11.2016)

Seit dem 08.09.2016 befand sich unser Tanklöschfahrzeug bei der Firma FTM-Service in Alt Bork zur Generalüberholung. Das Tanklöschfahrzeug ist seit 1994 im Einsatzdienst und hat sich nach 500 Pumpenbetriebsstunden und 30 tkm eine Schönheitskur verdient. Was wurde gemacht?

 

Zum einen wurde der Aufbau,die Karosserie sowie die komplette Elektrik des Fahrzeugs überprüft, zum anderen wurde die Pumpe instandgesetzt sowie alle Gerätefächer und Halterungen. Die Jalousien der Gerätefächer wurden erneuert, eine Warnbeklebung im Heckbereich sowie eine Umfeldbeleuchtung angebracht. Die Gerätefächer wurde umgebaut und erhielten eine LED Beleuchtung. Um bei Waldbränden im Gelände eine bessere Traktion zu besitzen wurde die Bereifung am Fahrzeug verbessert und umgebaut. Zum anderen ist es jetzt möglich die Pumpe vom Bedienstand aus einzuschalten. In der Truppkabine erhielten die Sitze nach 22 Jahren auch einen neuen Bezug.

 

Am 04.11. war es dann endlich soweit, der Fahrzeugverantwortliche K. Garske der den Umbau in dieser Zeit betreute, fuhr zusammen mit dem Ortswehrführer der Stadt Teupitz zur Firma FTM um das TLF abzuholen.

 

Am selben Abend wurden in der Wache die Maschinisten in den Umbau der Technik eingewiesen sowie die neuen Fahreigenschaften getestet.

 

Ein großes Dankeschön geht an unsere Amtsverwaltung welche die nötigen Gelder zur Verfügung gestellt hat sowie die Firma FTM die den Umbau realisiert hat, da einige Umbauten nicht einfach waren. Die Beschaffung der nötigen Ersatzteile gestaltete sich sehr schwierig.