Gästebuch

20: Ein Enttäuschter
08.12.2015, 08:52 Uhr
 
Ist die Luft raus? Alles hat so gut angefangen. Die Infos über bauliche Veränderungen und Bauprojekte, wie Ausbau der Stadtdurchfahrt und den Fahrradweg wurden hier zeitnah veröffentlicht. Eine Gute Idee und nun?
Still ruht der Teupitzer See..

Schade, dass hier keine neuen Informationen zu finden sind. Als Auswärtiger denke ich anhand dieser Webseite immernoch das die Ortsdurchfahrt gebaut wird. Und als Anwohner frage ich mich immernoch wann ich eines der teuersten Teupitzer Projekte (die Fahrradbrücke) endlich mal benutzen kann. Schade das die Öffentlichkeit wieder "außen vor" ist und nicht über diesen Kanal informiert wird.

Deshalb ein kleiner Tipp: Aktualität ist eines der wichtigsten Güter einer Website.
Bitte mal bedenken!

Antwort:
Ja, nehme ich auf meine Kappe. Ich versuche seit fast 8 Jahren diese Seite nach Feierabend auch aktuell zu halten. In den letzten Monaten war ich allerdings gesundheitlich und arbeitstechnisch an meiner Grenze. Daher ist Einiges liegen geblieben.
Es wäre auch schön, wenn man bei solchen Meldungen auch erfahren würde von wem sie kommen.
Thomas Kraus
Webmaster www.teupitz.de
 

Bearbeitet am 15.12.2015

19: E-Mail
29.07.2015, 19:26 Uhr
 
Dir, Uwe und deinen Mitstreitern, einen herzlichen Dank für deine Unterstützung unseres alljährlichen Sommertreffens.
Wie immer ist alles, dank eures Einsatzes, komplikationslos verlaufen. Stellplätze reserviert und bereit gehalten, Slippen komplikationslos, schnell und zuverlässig, Frühstück lecker, die Anlage sauber und einladend. Auch die für das Zeltplatzsommerfest gebuchten Künstler verbreiteten sorgten für eine gute Stimmung.

Anbei der Link zur ortsansässigen Zeitung

http://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Teupitzer-kaempfen-gegen-Wellengang

Wir wünschen euch noch eine erfolgreiche Saison und freuen uns auf unser nächstes Zusammentreffen.

Andrea Burde
Oldieboote Deutschland e. V.
- Schriftführerin -
 
18: E-Mail
20.05.2014, 10:45 Uhr
 
Hohe Mühle: Eine Augenweide! In den letzten Jahren ist das einst verwilderte Gelände um die Hohe Mühle kontinuierlich neu gestaltet worden. Dahinter stecken viel Mühe und Fleiß und mit Sicherheit auch ein erheblicher finanzieller Aufwand. Der heutige Anblick des Geländes ist eine Freude für alle, die dort vorbeiwandern. Damit haben die Eigner etwas sehr Schönes auch für die Allgemeinheit geleistet. Danke!
 
17: E-Mail
16.03.2014, 10:06 Uhr
 
Klasse Seite, kommenden Monat verbringen wir ein Wochenende hier bei euch
um die Stadt zu erkunden. Hoffentlich ist es nicht so verregnet wie heute!
Wir freuen uns und wünschen euch einen schönen Tag!

Sonnenbrille mieten statt kaufen! www.rent-a-sonnenbrille.de
 
16: E-Mail
04.06.2013, 14:20 Uhr
 
Sehr geehrte Herren,

es ist sehr schön zu sehen, wie sich eine Website über die Stadt Teupitz entwickelt. Als ehemaliger Mitbürger ist es ergreifend, wie sich die Stadt entwickelt, Feuerwehr, Kulturvereine, etc. Die Website ist sehr aufschlussreich, informativ, detailliert, professionell und optisch sehr Ansprechend.
Aber, was mich gleich gestört hat war der Link "Gästebuch". Ich bin vielleicht etwas altbacken, aber ein Gästebuch sieht doch wohl anders aus und soll doch eventuelle Touristen ansprechen oder irre ich da? Mit diesem Gästebuch holt ihr euch höchstens ehemalige Schwerverbrecher. Was soll das hin und her über Politik, Feuerwehr, Ex-Bürgermeister, Gelder, Definitionen diverser "Fachbegriffe" und Rechtsschreibfehler ohne Ende (abgesehen von meinen ;-)). Könnt ihr eure Probleme und Unstimmigkeiten nicht außerhalb, bei der nächsten "Bürgerversammlung" ausdiskutieren? Es interessiert keine Touristen, ob der Feuerwehrhauptmann ne Daseinsberechtigung hat oder nicht. Es gibt mittlerweile tausende Möglichkeiten, um sich zu streiten, macht nen Blog auf, ne Facebook-Gemeinschaft oder gründet doch gleich eure eigene Partei, aber macht das nicht auf dieser sonst so politikfreien Website. Abgesehen davon, dass sich hier einige "Texter" ziemlich zum Löffel machen ist das hier kein Platz für eure Auseinandersetzungen. Gruß Peter
 
15: E-Mail
14.03.2013, 02:37 Uhr
 
Sehr geehrter Herr Ueli Schläpfer,

muss leider gestehen, dass ich das GB einige Zeit nicht beachtete. Gerne helfe ich Ihnen nach Rücksprache mit dem Eigentümer mit weiteren Informationen.

Viele Grüße

H.S.
 
14: E-Mail
14.03.2013, 02:33 Uhr
 
Sehr geehrter Herr Hartmut Nitsch,

Ein "gezerre um die Teupitzer Feuerwehr" kann ich nicht erkennen und ich weiss auch nicht, inwieweit und warum Ihr "Strich" davon betroffen ist.

Ich stimme Ihnen allerdings zu, dass "parteipolitik und persönliche nicht nachvollziehbare Interessen wie da zu sehen ist" mit Feuerwehrangelegenheiten nichts zu tun haben.

Wenn Sie weiter ausführen "hier hat mann den Eindruck (wer ist Mann?) es soll ganz schnell viel Geld eingespart weren für weis was anderes.
Mein vorschlag lößt die Freiwillige Feuerwehr doch einfach auf, bei bedarf wird schon jemand kommen und die Menschen und Sachwerte retten" so kann ich nicht erkennen, worauf sich Ihr Eindruck stützt und warum Ihr Vorschlag sinnvoll sein soll.

Mein Eindruck ist, dass bei der Teupitzer Wehr nicht von außen "gezerrt" sondern von innen "gezündelt" wurde.

Es ist zu hoffen, dass wieder Alltag in der Sache einkehrt. Das Ehrenamt eines Feuerwehrmannes (und einer Feuerwehrfrau)ist viel zu wichtig, um es durch Kleingeistigkeiten und Machtspielchen beschädigen und beeinträchtigen zu lassen.

Wer in solchen Angelegenheiten "pokert", fügt dem hohen moralischen Stellenwert eines Feuerwehrangehörigen großen Schaden zu. Und dieser wird leider größer, wenn unzweifelhafte eigene Leistungen als vermeintliche "Joker" gezogen werden.

Ich Wünsche der verdienstvollen Teupitzer Wehr viel Erfolg!
 
13: E-Mail
26.01.2013, 13:12 Uhr
 
Guten Tag. Nach langerm suchen habe ich das Motorschiff MS Teupitz "wiedergefunden". Vor einigen Jahren befand sich dieses Schiff noch in der Schweiz, als "Fridolin" auf dem Zürichsee und vormals dem Walensee. Zur Zeit befindet es sich offenbar auf dem Teupitzsee, im Bereich vom Schloss Teupitz. Ich erbete auf diesem Weg (meine E-Mail) um eine Anschrift (Name/Adresse/Telefonnummer, etc.) des derzeiten Eigentümers/Eigners. Vielen Dank und freundliche Grüsse. Ueli Schläpfer
 
12: E-Mail
15.12.2012, 07:35 Uhr
 
Informative Seite, ich vermisse nur ein Forum zum Meinungsaustausch und für Anregungen über aktuelle Themen. Die derzeitigen MAZ Berichte über die Lage der Feuerwehr bewegen auch mich als LM a.D.

Gruß Kock
 
11: E-Mail
12.12.2012, 16:50 Uhr
 
Das gezerre um die Teupitzer Feuerwehr geht einem mächtig gegen den Strich, soviel parteipolitik und persönliche nicht nachvollziehbare Interessen wie da zu sehen ist, hier hat mann den Eindruck es soll ganz schnell viel Geld eingespart weren für weis was anderes.
Mein vorschlag lößt die Freiwillige Feuerwehr doch einfach auf, bei bedarf wird schon jemand kommen und die Menschen und Sachwerte retten.
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.